Neuigkeiten

Aktuelle Neuigkeiten rund um die ETV!

Brandneu im Angebot der ETV

Bootcamp

Ansprechpartner: Tatjana von Glahn
Handynr.: 0172 7669896

Wann:
Montags 19:00 Uhr - 20:00 Uhr
Wo: Sportpark Gaarden

 

 

Zeltlager in den Sommerferien 2019

Im kommenden Sommer (26.07.2019 bis 08.08.2019) veranstaltet die Jugendarbeit der Ev.-Luth. Bugenhagen-Kirchengemeinde Kiel-Ellerbek das 61. Zeltlager für Kinder und Jugendliche im Alter von 8 bis 16 Jahren. In diesem Jahr wartet ein wunderschöner Zeltplatz in Dänemark auf die Mitarbeiter des Zeltlagers, viele Kinder und interessierte Jugendliche. Seit Kurzem laufen die Planungen des Zeltlagerteams auf Hochtouren. Neben vielen Geländespielen, diversen Sportangeboten und kreativen Workshops bereitet das Team einige Überraschungen vor, um den Kindern und Jugendlichen eine Ferienfreizeit zu bieten, die sie in vollen Zügen genießen können.

 

Am 26.07.2019 fährt ein Reisebus die teilnehmenden Kinder und Jugendlichen sowie einige Zeltlagermitarbeiter in ein 13-tägiges Abenteuer. In diesem Jahr geht die erlebnisreiche Fahrt auf einen 250km entfernten Zeltplatz in Gammel Rye (Dänemark). Vor Ort werden die Kinder und Jugendlichen vom Rest des großen Zeltlagerteams in Empfang genommen. Die Teilnehmer werden in ein Kinder- und Jugendlager aufgeteilt. Jeweils vier bis acht Teilnehmer übernachten in einem großen Zelt. Sofern sich die Kinder und Jugendlichen nicht ohnehin schon auf der Busfahrt kennengelernt haben, finden sie spätestens jetzt zu kleinen Zeltgruppen zusammen.

 

In den 13 Tagen gleicht kein Tag dem anderen. Nach dem morgendlichen Wecken durch das Zeltlagerteam wartet auf alle ein ausgewogenes Frühstück unter freiem Himmel. Erste Sonnenstrahlen werden den teilnehmenden Kindern die letzte Müdigkeit aus den Augen kitzeln, sodass alle munter und gestärkt in den Tag starten können. Am Vormittag und Nachmittag erleben die Kinder und Jugendlichen Programmpunkte, die sie in ihrem Alltag zwischen Schule und Hausaufgaben so nicht erleben können. Darüber hinaus haben die Kids ausreichend Zeit zum Faulenzen, „Abhängen“ und „Chillen“ mit alten und neuen Freunden. Für den Abend organisieren die Zeltlagermitarbeiter dann Spieleshows oder Discos. Oft werden bei Lagerfeuer und Gitarre jedoch auch eigene Lieder angestimmt. Um zwischen den vielen Highlights Kraft zu tanken, bereitet das Küchenteam jeden Tag drei Mahlzeiten vor, die sehr abwechslungsreich und gesund sind. Tagesausflüge zu umliegenden Attraktionen, wie beispielsweise Spaßbäder, Freibäder oder Freizeitparks, runden das bunte Programm ab.

 

Die Kosten für das Zeltlager betragen 300 Euro für Kinder aus der Stadt Kiel, 315 Euro für Kinder aus dem Kreis Plön oder 335 Euro für Kinder aus anderen Städten/Kreisen (inkl. T-Shirt). Impressionen und Fotos aus vergangenen Zeltlagern sowie weitere interessante Informationen gibt es auf der Homepage www.zeltlager-bugenhagen.de.

 

Anmeldungen für das Zeltlager sind ebenfalls über diese Homepage oder im Gemeindebüro (Lütjenburger Straße 7, 24148 Kiel) verfügbar. Anmeldeschluss ist der 15.05.2019.

Swantje Anderson unsere neue FSJ'lerin

Hallo Sportsfreunde,

 

Mein Name ist Swantje Anderson.

Ich bin 19 Jahre alt und absolvierte im Juli mein Abitur
an der Toni-Jensen-Gemeinschaftsschule in Kiel.

Im Heikendorfer Sportverein spiele ich zurzeit
Volleyball und fahre Kunstrad.
 

Um ein bisschen Abstand von der Schule zu bekommen, entschied ich mich ziemlich schnell ein freiwilliges soziales Jahr (FSJ) zu machen und zwar in dem Bereich, der den größten Teil meines Lebens einnimmt - im Sport.

Meine Aufgaben bei euch sind Bewegungsstunden im Kindergarten, AG's in der Schule und nachmittags den Trainern in einigen Sparten zu helfen. So werden einige von euch mich beim Kinderturnen, Handball Mini Maxi und Weibliche E-Jugend, Badminton, Show Akrobatik, sowie beim Schwimmen ab Oktober wieder finden.

Ich freue mich auf ein spannendes Jahr bei euch mit vielen verschiedenen Einblicken, genauso wie neue Erfahrungen sammeln zu können.

 

Swantje Anderson

Drachenboottage Kiel 2019

Für weitere Informationen bitte das Logo anklicken